Warnmeldungen zur Abschaltung der Stromversorgung für die öffentliche Sicherheit

PSPS-Warnmeldungen erhalten

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie PSPS-Ausfallmeldungen (Public Safety Power Shutoff, deutsch: „Abschaltung der Stromversorgung für die öffentliche Sicherheit“) zu Stromunterbrechungen erhalten können. Im Folgenden finden Sie einige Optionen, um sich für PSPS-Warnmeldungen anzumelden, einschließlich der Verwendung Ihrer Adresse:

SCE Kunden-Warnmeldungen (empfohlen für SCE-Kontoinhaber)

Haben Sie ein SCE-Konto? Sie können sich für Stromunterbrechungs- und PSPS-Benachrichtigungen für Ihre spezifische Adresse anmelden, indem Sie Ihre Kontaktinformationen und Benachrichtigungseinstellungen in Mein Konto aktualisieren. Wählen Sie, ob Sie Ihre Benachrichtigungen per E-Mail, SMS oder Sprachanruf erhalten möchten. Sie können zusätzliche Familienmitglieder oder Freunde hinzufügen, damit auch diese Konto-Benachrichtigungen, einschließlich Stromunterbrechungs-Benachrichtigungen, für Ihre spezifische Adresse erhalten.

 

PSPS-Adressen-Warnmeldungen (empfohlen für Nutzer ohne SCE-Konto)

Diese Warnmeldungen sind hilfreich für private und kommerzielle Mieter, die keine eigenen SCE-Dienstkonten verwalten, für Betreuer, für Vielreisende und für Serviceanbieter. Um sich für PSPS-Adressen-Warnmeldungen per Sprachanruf und/oder Textnachricht anzumelden, klicken Sie bitte hier. Bitte beachten Sie, dass für Nachrichten- und Datenraten die Standardgebühren anfallen.