Programm Zulage zur Medizinischen

""

Erhalten Sie Hilfe, wenn Sie auf medizinische Geräte angewiesen sind

Wenn Sie oder jemand in Ihrem Haushalt regelmäßig auf die Nutzung von elektrisch betriebenen medizinischen Geräten oder anderen qualifizierten medizinischen Geräten angewiesen sind, haben Sie möglicherweise Anspruch auf unser Programm Zulage zur Medizinischen Grundversorgung. Dieses Programm liefert zusätzlich 16,5 Kilowattstunden (kWh) Strom pro Tag. Die Bereitstellung zum niedrigsten Basistarif hilft, die Kosten für den Betrieb der medizinischen Geräte zu decken.

Expose as Block
No
Add Horizontal line
Off

Der Antragsprozess

Finden Sie heraus, ob Sie sich qualifizieren.

 

Sie haben möglicherweise Anspruch auf die Zulage zur medizinischen Grundversorgung, wenn Sie oder ein anderer Vollzeitbewohner in Ihrem Haushalt:

  • die regelmäßige Verwendung eines elektrisch betriebenen medizinischen/lebenserhaltenden Geräts (siehe Teilliste unten) benötigen, welches die Person mechanisch oder künstlich am Leben erhält oder eine lebenswichtige körperliche Funktion, einschließlich Mobilität, wiederherstellt oder ersetzt, und/oder
  • temperatursensibel sind und eine Klimaanlage benötigen und/oder
  • eine lebensbedrohende Krankheit oder ein geschwächtes Immunsystem oder einen anderen Zustand haben, der Erwärmung und/oder Kühlung erfordert.

Wenn Sie oder jemand in Ihrem Haushalt qualifiziert sind, rufen Sie uns unter 1-800-655-4555 an, während Sie den Antrag ausfüllen. Wir vermerken dann auf Ihrem Konto, dass es einen Bewohner an Ihrer Adresse gibt, der ein qualifiziertes medizinisches Gerät verwendet.

Broschüre herunterladen und ausdrucken: Englisch, und  Englisch (Großdruck)

 

Liste ausgewählter qualifizierter Medizinprodukte

Geräte, die zur Therapie eingesetzt werden, aber nicht medizinisch zur Lebenserhaltung erforderlich sind, erfüllen die Voraussetzungen nicht.

  • Aerosolzelt
  • Luftmatratze/Krankenhausbett
  • Apnoe-Monitor
  • Beatmungsgerät (IPPB)
  • Kompressor/Konzentrator
  • Dialysegerät
  • Elektronischer Nervenstimulator
  • Elektrostatischer Nebulisator
  • Hämodialysegerät
  • Infusionspumpe
  • Inhalation Pulmonaldruck
  • Eiserne Lunge
  • Linksventrikuläres Assistenzgerät (LVAD)
  • Motorisierter Rollstuhl/Roller
  • Sauerstoffgenerator
  • Druckpolster
  • Druckpumpe
  • Pulsoximeter/-monitor
  • Beatmungsgerät (alle Typen)
  • Saugmaschine
  • Komplettes Kunstherz (TAH-t)
  • The Vest/System zur Atemwegsbefreiung
  • Ultraschallnebulisator

 

Verfügbare Sprachoptionen für Broschüren zur Zulage zur medizinischen Grundversorgung

Broschüre herunterladen und ausdrucken:

Expose as Block
No

Einen Antrag einreichen

 

  • Online anmelden* Für Kunden, die sich online anmelden, halten Sie bitte die E-Mail-Adresse Ihrer medizinischen Fachkraft bereit. Wenn Sie Ihren Antrag einreichen, erhält diese eine E-Mail, in der sie um ihre Unterschrift gebeten wird. Bitte weisen Sie diese Person darauf hin, dass sie eine E-Mail von SCE erhalten wird.
  • Für Kunden, die sich nicht online anmelden können: Laden Sie bitte den folgenden Antrag herunter, drucken Sie ihn aus, füllen Sie die Seiten 1 und 2 aus und schicken Sie den Antrag per Post an SCE.

*Ab dem 1. Juli 2021 ist es notwendig, dass auf Seite 2 eine medizinische Fachkraft unterschreibt. Sie haben die Möglichkeit, dies elektronisch zu tun oder das Formular per Post einzuschicken.

Antrag zum Herunterladen und Drucken: Englisch

Senden Sie den ausgefüllten Antrag an:

Southern California Edison Company
Medical Baseline Department
P.O. Box 9527
Azusa, CA 91702-9954

Verfügbare Sprachoptionen für Anträge zur Zulage zur medizinischen Grundversorgung

Antrag herunterladen und ausdrucken:

Expose as Block
No

Re-Zertifizierung alle 1 oder 2 Jahre

Wenn die medizinische Fachkraft bestätigt, dass der medizinische Zustand permanent ist, muss der Kunde Teil 1 der Bewerbung alle zwei Jahre abschließen, um die Mitgliedschaft zu verlängern.

Wenn ein Arzt bescheinigt, dass der Gesundheitszustand nicht dauerhaft, ist, muss der Kunde jedes Jahr Teil 1 ausfüllen, und ein Arzt muss alle zwei Jahre Teil 2 einreichen.

Expose as Block
No

Notfälle und turnusmäßige Stromabschaltungen

Alle Kunden, die für ihr Überleben auf elektrisch betriebene medizinische oder lebenserhaltende Geräte angewiesen sind, sollten jederzeit mit einem Notstromsystem oder anderen Plänen vorbereitet sein, die notwendig sind, um ihre Gesundheit und ihr Wohlergehen während eines Stromausfalls sicherzustellen. SCE stellt keine Notstromerzeugung zur Verfügung.

Wenn der California Independent System Operator (CAISO) einen seltenen Notstand der Stufe 3 ausruft und turnusmäßige Abschaltungen anordnet, kontaktieren wir automatisch die Kunden mit medizinischer Grundversorgung mit einer voraufgezeichneten Telefonnachricht. Es kann sein, dass wir nur eine 10-minütige Vorwarnzeit erhalten, sodass die Kunden möglicherweise nicht von der Ausfallsituation erfahren, bevor sie eintritt.

Wenn eine Abschaltung der Stromversorgung für die öffentliche Sicherheit (Public Safety Power Outage, PSPS) gemeldet wird, versuchen wir, unsere Kunden mit medizinischer Grundversorgung über ihre bevorzugte alternative Kontaktmethode (E-Mail, Text, SMS, TTY) zu erreichen. Wenn Ihr Arzt mitgeteilt hat, dass Ihre medizinischen Geräte für lebenserhaltende Zwecke bestimmt sind und wir Sie nicht direkt über Ihre bevorzugte Kontaktmethode erreichen, schicken wir einen Techniker zu Ihnen nach Hause, um persönlich Kontakt aufzunehmen und die Nachricht über das PSPS-Ereignis zu überbringen.

Um Ihre Kontaktinformationen zu aktualisieren oder die Benachrichtigungen zu deaktivieren, rufen Sie uns bitte unter 1-800-655-4555 an. Für TTY-Dienste rufen Sie bitte 1-800-352-8580 an.

Tipps für die Erstellung eines Backup-Plans für Notfälle

  • Entwickeln Sie zusammen mit dem Krankenhaus oder dem Medizintechnikunternehmen, das Ihr lebenserhaltendes Gerät geliefert hat, einen Notfallplan. Diese bieten möglicherweise besondere Dienste während eines Notfalls an.
  • Wenden Sie sich an Ihre örtliche Notrufzentrale, um zu erfahren, ob sie eine Liste von Kunden mit besonderen medizinischen Bedürfnissen führt.
  • Halten Sie die Telefonnummern für Notfälle bereit, einschließlich der Ihres Arztes und der Firma für medizinische Geräte.
  • Erstellen Sie einen Plan, wie Sie Ihr Haus im Falle einer längeren Stromunterbrechung verlassen können, und teilen Sie diesen Plan Ihrer Familie und Ihren Freunden mit.
  • Halten Sie ein vollständig aufgeladenes Mobiltelefon oder einen Ersatzakku bereit.
  • Weitere Tipps für Notfallpläne finden Sie unter www.redcross.org.

Weitere Tipps zur Sicherheit bei Stromunterbrechungen >

Expose as Block
No
Add Horizontal line
Off

Benötigen Sie zusätzliche Hilfe?

Rufen Sie bitte die Nummer 1-800-655-4555 an, wenn Sie Fragen zur medizinischen Grundversorgung haben oder wenn die Standardzulage nicht Ihren medizinischen Bedürfnissen entspricht.

Expose as Block
No
Add Horizontal line
Off